Im VILSA-Heißluftballon spürt man die Natur aus einer ganz anderen Perspektive

Es ist die größte und wohl spektakulärste VILSA-Flasche aller Zeiten, die seit kurzem die Lüfte für sich erobert: Der neue, 36 Meter hohe VILSA-Heißluftballon wird von Ballonfahrer Klaus Sarinski gelenkt und zog bereits bei seinen ersten Fahrten alle Blicke auf sich. „Unser Heißluftballon soll „Spür die Natur“, unseren aktuellen Kampagnen-Titel, lebendig werden lassen“, freut sich Henning Rodekohr, Vorsitzender der VILSA-Geschäftsführung, über den ungewöhnlichen Hingucker am Himmel.
VILSA-Kunden, die selbst einmal Ballon fahren wollen, haben dazu in diesem Jahr ebenfalls die Möglichkeit: Wer VILSA- Mineralwasser kauft und den Kassenbon auf www.vilsa.de hochlädt, kann mit ein wenig Glück zu dritt im VILSA-Heißluftballon die Natur aus der Vogelperspektive erleben. Zusätzlich verlost VILSA zehn Ferngläser der Marke Zeiss im Wert von je über 300 Euro. Zudem kann sich jeder Teilnehmer über einen Code einen von acht unterschiedlichen Natur- und Freizeitführern als E-Book herunterladen.

Pressekontakt:
Michael E. Deutschbein
Scholz & Friends Hamburg GmbH
Tel.: +49 40 37681-201
Mail: michael.deutschbein@s-f.com

Über VILSA:
Die Marke VILSA ist Dachmarke des privat geführten Familienunternehmens VILSA-BRUNNEN Otto Rodekohr GmbH. In Norddeutschland ist VILSA Marktführer im Segment Mineralwasser und gleichzeitig Anbieter des größten Sortiments alkoholfreier Erfrischungsgetränke. Das natürliche Mineralwasser von VILSA ist nachweislich seit Jahrtausenden unberührt und wird unter strengsten Auflagen gefördert. Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist elementarer Bestandteil der Firmenphilosophie des Familienunternehmens. Daher unterstützt VILSA-BRUNNEN Projekte, die die Natur und deren kostbare Ressourcen schützen und die eigenen Quellen für die folgenden Generationen bewahren.
Für weitere Informationen: www.vilsa.de