Ausgezeichnete Reinheit:
VILSA Mineralwasser erhält Bestnoten

Klares Ergebnis für ein reines Mineralwasser: Die ÖKO-TEST bewertet VILSA classic in der 1l PET-Mehrwegflasche in ihrem Mineralwasser-Test (Nr. 07/2019) mit der Note „sehr gut“. Auch von Stiftung Warentest gibt es für die 0,75l PET-Mehrwegflasche VILSA naturelle in „Der große Wasser-Check“ (Nr. 07/2019) bei allen überprüfbaren Laborwerten beste Ergebnisse („sehr gut“ (1,0) und „gut“ (1,6)).

Die mikrobiologischen Untersuchungen zeigen, dass VILSA Mineralwasser keinerlei Verunreinigungen aufweist und frei von allen kritischen Stoffen (Arsen/Blei, Kadmium/Chrom (VI), Nickel/Nitrat, Uran/Vanadium, Radium 226 /228) ist.

VILSA – natürlich rein

VILSA-Brunnen liefert reinstes Mineralwasser, das direkt aus der unberührten VILSA Quelle stammt. Bekömmlich und natriumarm, erfüllt es sogar die streng definierten Anforderungen zur Zubereitung für Säuglingsnahrung. Obwohl die „reinen Fakten“ die exzellente Produktqualität von VILSA bestätigen, schnitt VILSA naturelle bei der Stiftung Warentest nur mit der Note „befriedigend“ (2,9) ab. Bei der Stiftung Warentest ist der subjektive Sensorik-Test maßgeblich ausschlaggebend für das Gesamturteil (50 Prozent).
Dieser Sensorik-Test wird von sieben Personen durchgeführt. VILSA stimmt dagegen dem Vorgehen von ÖKO-TEST zu, die den Geschmack bei einem Mineralwasser-Test nicht selbst bewerten, sondern das Urteil dem Konsumenten überlassen:

„Der Verbraucher kann selbst beurteilen, ob ihm ein Joghurt schmeckt“, stellt Jürgen Stellpflug, langjähriger Vorstandvorsitzender der Öko-Test Holding AG und Chefredakteur von ÖKO-TEST, klar. Enthaltene Pestizide, Schwermetalle und andere problematische Inhaltsstoffe könne man als Verbraucher weder sehen noch riechen. „Das finden wir [für die Bewertung eines Produkts] deshalb wichtiger.“

VILSA – natürlich im Geschmack

Wie auch in den letzten Jahren spricht die aktuellste Auswertung der Reklamationsquote für beste Qualität und besten Geschmack von VILSA: Von Januar bis Mai 2019 wurde nur 1 von rund 5 Millionen PET-Mehrwegflaschen wegen Fehlgeschmacks, z.B. nach Plastik, beanstandet. Dieser kann in sehr seltenen Fällen durch falsche Lagerung und den Einfluss von Wärme, z.B. bei langem Aufenthalt im warmen Auto, Licht, Sonnenstrahlen oder durch geruchsbildende Stoffe entstehen. Das gilt für alle Mineralwassermarken, die in PET-Flaschen abgefüllt sind.

VILSA – natürlich beliebt

VILSA genießt das Vertrauen der Verbraucher und des Außenhandels gleichermaßen: Die Lebensmittel Zeitung kürt VILSA in der aktuellen Ausgabe (Nr. 26/2019) zur Top-Marke 2019. Die vom Marktforschungsinstitut GfK ermittelten Daten bescheinigen das größte Marktanteilsplus in der Kategorie Mineralwasser, die positive Umsatzentwicklung und eine steigende Käuferzahl von VILSA. Auch die Verbraucherbefragungen von Wirtschaftsmedien bestätigen die Beliebtheit von VILSA. Das Magazin Focus Money (Nr. 21/22 2019) zeichnet VILSA zum „Kundenliebling 2019“ aus, genau wie der TV-Sender ntv in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Institut für Service-Qualität. Im März ging VILSA hier als „Deutschlands Kundensieger 2019“ hervor.

„Das Vertrauen der Konsumenten in unsere Produkte ist für uns das höchste Gut. Die kontinuierlich steigenden Absätze und der Zuwachs an Käufern sind ein Beweis für die Wasserqualität. Unser Anspruch ist und bleibt es, dass VILSA in seiner ursprünglichen Reinheit die Erwartungen erfüllt, die wir an unsere Marke stellen und der Verbraucher von uns erwartet“, erklärt Henning Rodekohr.

VILSA – natürlich verantwortungsvoll

„Heute unser morgen schützen“ – nach dieser Firmenphilosophie setzt sich VILSA für den Schutz und Erhalt natürlicher Ressourcen ein und engagiert sich als privatgeführtes Familienunternehmen für nachhaltige Umweltprojekte. Alle ökonomischen Entscheidungen werden unter Berücksichtigung von ökologischen Aspekten getroffen. 95 Prozent aller Absätze werden bei VILSA durch umweltfreundliche Mehrwegprodukte erzielt.

VILSA – natürlich transparent

Alle Produkte von VILSA-BRUNNEN erfüllen die gesetzlichen Anforderungen zur Deklaration auf Flaschenetiketten (d.h. Angaben zu Quellort, Quelle, Inverkehrbringer, Mindestschriftgröße, Analyseauszug, Pfand- und Mehrwegausweis). Zudem wurden sie in Vergangenheit bereits auf Anmerkung der Stiftung Warentest überarbeitet. Unverständlicherweise schnitt VILSA naturelle im Punkt „Deklaration“ bei dem Test des Magazins mit „befriedigend“ (2,9) ab, was zu 20 Prozent in das Gesamturteil mit einging.

Pressekontakt:
Regina Jesse
Brand Pier GmbH
Tel.: +49 40 808 114 278
Mail: regina.jesse@brand-pier.com

Über VILSA:

Die Marke VILSA ist Dachmarke des privat geführten Familienunternehmens VILSA-BRUNNEN Otto Rodekohr GmbH. Sie ist im bundesweiten Mineralwasser-Markenranking eine der führenden deutschen Mineralwassermarken. Das natürliche Mineralwasser von VILSA ist nachweislich seit Jahrtausenden unberührt und wird unter strengsten Auflagen gefördert. Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist elementarer Bestandteil der Firmenphilosophie des Familienunternehmens. Daher unterstützt VILSA-BRUNNEN Projekte, die die Natur und deren kostbare Ressourcen schützen und die eigenen Quellen für die folgenden Generationen bewahren. Für weitere Informationen: www.vilsa.de