Mineralwasser kaufen, Lebensraum erhalten: Mit VILSA und der Deutschen Wildtier Stiftung zum Naturschützer werden

Bruchhausen-Vilsen, März 2020.

Der Einsatz für die Natur und ihre tierischen Bewohner ist für VILSA-BRUNNEN eine Herzensangelegenheit. Auch dieses Jahr macht das privatgeführte Familienunternehmen seine Kunden wieder zu Naturschützern. Wer im Aktionszeitraum von März bis Mai einen Kasten VILSA Mineralwasser (12 x 0,7l Glas Mehrweg) kauft, hilft 1m² Wildtierland zu schaffen. Dafür setzt VILSA-BRUNNEN seine enge Zusammenarbeit mit der Deutschen Wildtier Stiftung fort. In den Jahren 2018 und 2019 gelang es den starken Partnern mit ihrer Aktion, insgesamt 4.700.000m² – etwa 470 Fußballfelder – wildtiergerechten Lebensraum für gefährdete Tierarten zu schaffen. Ganz nach dem Motto „Spür die Natur“ bietet VILSA seinen Käufern von März bis Mai eine weitere Besonderheit: Bei zwei gekauften Kästen 12 x 0,7l Glas Mehrweg gibt es die beeindruckende Naturdokumentation „Die Wiese – Ein Paradies nebenan“ als DVD gratis dazu.

Kleine Tipps, große Wirkung: Garten & Balkon bienenfreundlich machen

Insekten sind für ein funktionierendes Ökosystem unverzichtbar. So sorgen Wildbienen durch das Bestäuben der Wild- und Kulturpflanzen für die Nahrungsgrundlage von Mensch und Tier. Die Pflanzen helfen dabei, Böden gesund zu halten und tragen zur biologischen Vielfalt bei. Neben dem Kauf von VILSA Mineralwasser kann jeder mit den folgenden, einfachen Tipps aktiv zum Wildbienenschutz beitragen:

 

Nahrung: Bunte Blumen pflanzen

Da Lebensräume und Nahrungsangebot für Bienen und Insekten immer weniger werden, sollten Gartenfreunde nachhaltig gärtnern und heimische Blumen pflanzen. Je vielfältiger desto besser. Klee, Glockenblumen und Astern oder blühende Kräuter wie Thymian, Rosmarin, Salbei und Majoran sind für die Kleinen bestens als Nahrungsangebot geeignet. Auch spezielle Wildblumen-Samenmischungen bieten den richtigen Mix.

Nistplätze: Rückzugsorte schaffen

Für ihre Bruthöhlen sind Mauerwerke mit Löchern und Ritzen, markhaltige Zweige (z.B. Brombeerranken) und sandige Erdhaufen in Sonnenlage gut geeignet. Auch unbehandelte Holzpfähle, in die einige Löcher gebohrt werden, sind einfach hergestellt und gut als Nistplatz geeignet.

Düngung: Auf Chemie verzichten

Generell sollte man im eigenen Garten auf den Einsatz von Chemiekeulen verzichten. So lässt sich mit einem Komposthaufen nährstoffreiche Erde für Blumen- und Gemüsebeete gewinnen – und chemischer Dünger umgehen.

 

Pressekontakt:
Regina Jesse
Brand Pier GmbH
Tel.: +49 40 808 114 278
Mail: regina.jesse@brand-pier.com

Über VILSA:

Die Marke VILSA ist Dachmarke des privat geführten Familienunternehmens VILSA-BRUNNEN Otto Rodekohr GmbH. Sie ist im bundesweiten Mineralwasser-Markenranking eine der führenden deutschen Mineralwassermarken. Das natürliche Mineralwasser von VILSA ist nachweislich seit Jahrtausenden unberührt und wird unter strengsten Auflagen gefördert. Der verantwortungsvolle Umgang mit natürlichen Ressourcen ist elementarer Bestandteil der Firmenphilosophie des Familienunternehmens. Daher unterstützt VILSA-BRUNNEN Projekte, die die Natur und deren kostbare Ressourcen schützen und die eigenen Quellen für die folgenden Generationen bewahren. Für weitere Informationen: www.vilsa.de